GALAXY CHEER e.V.

News

Regionalmeisterschaft Nord 2019

Im März ging es für unsere Rising Stars, Evolution und die Warriors nach Bielefeld zur Regionalmeisterschaft. Aufgeteilt in 2 Bussen mit reichlich Fans an Bord konnten wir einen fröhlichen und sportlich erfolgreichen Tag erleben.

Hier die Ergebnisse:

*Rising Stars* 
Hamburger Landesmeister 2019 
5. Platz 
6.29 Punkte

*Evolution*
5. Platz 
6.54 Punkte

*Warriors* 
Regionalmeister 2019
Hamburger Landesmeister 2019
Qualifiziert zur Deutsche Meisterschaft
1. Platz 
7.19 Punkte

 

ALL Level Championship Nord 2018

Am Samstag den 12.01.2019 ging es für unsere Wettkampfteams auf die erste Meisterschaft der Saison. Alle Teams konnten die Zeit auf der Matte für einen erstes Test der neuen Routine nutzen. Neben dem tollen abschneiden unserer Pee Wees, Platz 2 von 15 Startern, konnten wir ebenfalls 2 Qualifikationen nach Orlando zu den Highlights der Meisterschaft zählen. Empire feat. NoName Allstars konnte sich mit den höchsten Punkten im Level 1 das Bid zur Summit 2019 sichern und die Warriors holen sich im Coed 5 das Bid zu den Intantional Allstar Championships 2020.  Besonders stolz sind wir außerdem auf unser Allgirl Team Infinity, die trotz krankheitsbedingten Ausfall und kurzfristigem Umstellen eine fehlerfreie Routine zeigen konnten.

 

Hier alle Platzierungen in der Übersicht:

 

1. Platz Empire feat. NoName Allstars

1. Platz Warriors

2. Platz Rising Stars

5. Platz Evolution

6. Platz Infinity

 

JamFest Europe Liverpool 2018

Im Juli 2018 ging es für unsere Warriors mit dem Flieger nach England um am Jamfest Europe teilzunehmen.

An 2 Tagen fand dieses großartige Event in Liverpool statt. Neben großartigen Routines aus gesamt Europa konnten auch unsere Teams auf der Matte glänzen. Intinity ging am Samstag im Senior Allgirl Level 3 an den Start und sicherte sich mit einem tollen Programm den 1. Platz. Am Sonntag morgen noch vor 8:00 Uhr ging es für unsere Warriors auf die Matte und konnten bis auf einen Stunt Patzer ein sauberes Programm zeigen. Am Ende reichte es zu einem 2. Platz und der Qualifikation zu den US Finals in die USA. 

 

Harzer Cheer Open 2018

Am ersten Juniwochenende wurde es dann für unsere kleinsten nochmal ernst. Unsere Tiny und Rising Stars machten sich gemeinsam mit ihren Coaches und jeder Menge Eltern auf in den Harz zu den Harzer Cheer Open. Unsere Tiny Stars brachten mit ihrem ersten Auftritt vor Publikum die Halle förmlich zum Beben. Rolle vorwärts, 3 kleine Stunts und ein kleiner Tanz am Ende reichten um das Publikum um den Finger zu wickeln, und auch von der Jury gab es viel Lob für ihren Auftritt. Kurz danach ging es auch für unsere Rising Stars auf die Matte. Obwohl wir am Tag davor umstellen mussten, da ein Mädchen sich in der Woche den Arm gebrochen hatte, zeigten unsere kleinen Sternchen ihr Bestes. Trotz umstellen konnten wir alle Stunts und Pyramiden fast wie gedacht zeigen. Am Ende schlug leider die Aufregung etwas zu und sie waren etwas schneller als beabsichtigt, aber wir sind dennoch super stolz auf die hohen Punkte von 6.57!